Seite wählen

Wie ich unsterblich wurde

von Nero Campanella

Etwas zu hinterlassen, das nicht stirbt. Mit diesem Ziel tritt Decker, ein verschlissener Bohemien, seinen Aufenthalt in einer Brandenburger Villa an, in die er vom Kultusministerium des Saarlands eingeladen worden ist, ein Buch zu schreiben. Mit dem scharfen Blick dessen, der an nichts glaubt, durchleuchtet er die deutsche und westliche Gegenwart und notiert bizarre Begegnungen in Berlin und der Provinz mit Künstlern, Bürgern, Revoluzzern und anderen Gescheiterten. Als ihm ein Treffen mit dem legendären Talentscout Liefeld-Orlowsky zufällt, wittert Decker die große Chance und schreibt um sein Leben …
Ein satirischer Zeitroman über Freundschaft, Herkunft, Hoffnung, Widerstand und Weltflucht.

15,90  inkl. Mwst.

Enthält 7% Mehrwertsteuer
Lieferbar ab dem 20. Oktober 2023
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

177 vorrätig

Artikelnummer: ISBN 978-3-949178-77-1 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Wie ich unsterblich wurde

von Nero Campanella

Etwas zu hinterlassen, das nicht stirbt. Mit diesem Ziel tritt Decker, ein verschlissener Bohemien, seinen Aufenthalt in einer Brandenburger Villa an, in die er vom Kultusministerium des Saarlands eingeladen worden ist, ein Buch zu schreiben. Mit dem scharfen Blick dessen, der an nichts glaubt, durchleuchtet er die deutsche und westliche Gegenwart und notiert bizarre Begegnungen in Berlin und der Provinz mit Künstlern, Bürgern, Revoluzzern und anderen Gescheiterten. Als ihm ein Treffen mit dem legendären Talentscout Liefeld-Orlowsky zufällt, wittert Decker die große Chance und schreibt um sein Leben …
Ein satirischer Zeitroman über Freundschaft, Herkunft, Hoffnung, Widerstand und Weltflucht.

Der Autor NERO CAMPANELLA
wurde 1977 in Saarbrücken geboren. Nach einem abgeschlossenen Studium der
Musikwissenschaft, deutschen und französischen Literatur in Mainz, Köln und
Paris arbeitete er als Dozent, Lehrer und Journalist. Neben erzählenden Texten schreibt Nero Campanella auch Lyrik, Kurzprosa, Essays und Hörspiele. Für seine Texte wurden ihm mehrere Preise und Stipendien zuerkannt. Er lebt in Tübingen. "Wie ich unsterblich wurde" ist ein eigenständiger Teil des Textzyklus Fugamundi. Die noch entstehende Reihe handelt vom Verschwinden der Welt, aus der Welt und in andere Welten hinein.

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,6 kg
Größe 12,7 × 18,7 × 0,5 cm
Inhalt

251 Seiten

Bindung

Softcover, Klappenbroschur

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Wie ich unsterblich wurde“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert