Katzen trinken keinen Tee

von Ayhan Urmiye

Nachdem Ayhan aus politischen Gründen aus seiner Heimat fliehen muss, führt ihn sein Weg zunächst in ein Flüchtlingsheim der thüringischen Kleinstadt Sömmerda. Dort trifft er den obdachlosen Kater Hans. Die Dialoge zwischen den beiden drehen sich fortan um die Ereignisse in den Unterkünften, Gemeinschaftsküchen und Sanitärräumen, die sehr wenig Raum für Privatsphäre lassen.

14,90  inkl. Mwst.

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

274 vorrätig

Artikelnummer: 978-3-949178-17-7 Kategorien: , ,

Katzen trinken keine Tee

von Ayhan Urmiye

Nachdem Ayhan aus politischen Gründen aus seiner Heimat fliehen muss, führt ihn sein Weg zunächst in ein Flüchtlingsheim der thüringischen Kleinstadt Sömmerda. Dort trifft er den obdachlosen Kater Hans. Die Dialoge zwischen den beiden drehen sich fortan um die Ereignisse in den Unterkünften, Gemeinschaftsküchen und Sanitärräumen, die sehr wenig Raum für Privatsphäre lassen.

Katzen trinken keinen Tee ist das erste Buch des aus Urmia stammenden Ayhan Urmiye. Inspiriert wurde er, als er den
Alltag eines Asylsuchenden in Deutschland und im Exil (mit)erlebte. So entstand eine Sammlung satirischer Kurzgeschichten
über das Leben mit einer sprechenden Katze – gespickt mit ziemlich dunklem Humor.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,4 kg
Größe 19 × 12,9 cm
Inhalt

166 Seiten

Bindung

Softcover

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Katzen trinken keinen Tee“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert