Seite wählen

Die Macht der Worte

von Vanessa Krypczyk

15 Kurzgeschichten die zeigen, wie machtvoll Worte sein können.
Diese Macht zeigt sich sowohl im gesprochenen Wort – wie beispielsweise in „Furcht“ – aber auch sehr stark im geschriebenen Wort -, wie in „Die Macht der Worte“.
Aber auch die Worte, die man nur in Gedanken spricht, können eine Macht ausüben, die sowohl das eigene als auch das Leben anderer verändern können.
Für alle, die Kurzgeschichten lieben und auch die, die die Macht der Worte in Kurzgeschichten lieben lernen möchten, ist dieses Buch auf jeden Fall ein Muss.

12,90  inkl. Mwst.

Enthält 7% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

(1 Kundenbewertung)

89 vorrätig

Artikelnummer: 978-3-949178-39-9 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Die Macht der Worte

von Vanessa Krypczyk

Es begab sich zu der Zeit, als ich noch jung, euer Vater noch klein war und ich mich gerade mit eurem Großvater verlobt hatte, als sie das Gesetz erließen. Als Erstes schränkten sie die Ausgabe von Tinte und Papier ein. Man solle es für wissenschaftliche Zwecke erwerben. Die leeren Seiten sollten mit Nützlicherem gefüllt werden. Nicht mit Geschichten und Phantasien, nicht mit wilden Emotionen und fliegenden Gedanken.

Auf seinen Knien lag Papier. Fast schon erwartungsvoll starrte es ihn an. Lockte ihn. Rief nach ihm.
Seine Mutter hatte gesagt, erzählte und geschriebene Worte könnten die Welt verändern.
Denn Worte hatten Macht.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,04 kg
Größe 11,7 × 17,8 cm
Inhalt

156 Seiten, teilweise illustriert von der Autorin

Bindung

Softcover

1 Bewertung für Die Macht der Worte

  1. Doreen

    Auch in ihrer zweiten Kurzgeschichtensammlung malt Vanessa Krypczyk mit ihren Worten unglaublich schöne Geschichten und zeigt damit erneut, wie mächtig Worte sein können – egal ob sie geschrieben, gesprochen oder gedacht werden.

    Vanessa erzählt in diesem Buch die unterschiedlichsten Geschichten: einige sind lustig, andere aus dem Alltag gegriffen, es gibt Krimi, Grusel, Dystopie …

    Und dann gibt es die Geschichten, die einen nachdenklich stimmen über das eigene tägliche Handeln und Geschichten, die mich zutiefst berührt haben und mich auch lange Zeit nach dem Lesen nicht wirklich loslassen.

    Es ist also wieder für jeden Lesegeschmack etwas dabei.

    Ein besonderes Highlight dieses Buches sind die wunderschönen Illustrationen am Ende jeder Geschichte, die von der Autorin selbst gezeichnet wurden.

    Es gibt von mir daher eine unbedingte Leseempfehlung.

Füge deine Bewertung hinzu