Du darfst nicht lesen

von Vanessa Krypczyk

Das Buch beinhaltet 17 Kurzgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
So behandelt das Kapitel „Der Streit“ das unangenehme Gefühl einen Streit mitzuerleben, während „Du darfst nicht lesen“ eine Reise von einem Mädchen erzählt, welches sich zu sehr in Bücher vertieft hat.
Ein Muss für jeden Liebhaber von Kurzgeschichten.

 

 

Wer ist Vanessa Krypczyk?

Vanessa ist 2001 geboren, lebt in Erfurt und neben dem Schreiben von Geschichten, studiert sie Geschichte und Archäologie. Seit 2016 nimmt sie an verschiedenen Schreibwettbewerben teil, was dazu führte, dass einige ihrer Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht wurden. Dazu zählt unter anderem ihre Kurzgeschichte »Thomas«, die in »Identität 1142: 23 Quarantäne-Kurzkrimis«, Ende September 2020 herausgegeben von Sebastian Fitzek, erschien.

Wer ist Vanessa Krypczyk?

Vanessa ist 2001 geboren, lebt in Erfurt und neben dem Schreiben von Geschichten, studiert sie Geschichte und Archäologie. Seit 2016 nimmt sie an verschiedenen Schreibwettbewerben teil, was dazu führte, dass einige ihrer Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht wurden. Dazu zählt unter anderem ihre Kurzgeschichte »Thomas«, die in »Identität 1142: 23 Quarantäne-Kurzkrimis«, Ende September 2020 herausgegeben von Sebastian Fitzek, erschien.

Rezensionen/Beiträge zum Buch

Rezensionen/Beiträge zum Buch