Das Labyrinth hinter meinen Augen

Autor Fuchstraum

In seinem Bau träumt der Fuchs des Nachts Geschichten.
Mit halbgeschlossenen Augen taucht er die Pfote ins Tintenfass und schreibt sie leise nieder.

Zwischen Julia und der Welt, die sie umgibt, gähnt ein Abgrund. Als ihr Vater eines Nachts verschwindet, beginnt ihre Reise in genau diesen Abgrund. Während sie einer wilden Puzzlespur durch die Stadtfolgt, greifen die Schatten der Vergangenheit nach ihrund sie beginnt einen Kampf gegen ungeahnte Widersacher. Die größte Gefahr jedoch lauert in ihr.

Über den Autor

Christoph Große alias Fuchstraum widmet sich vor allem Texten, in denen Phantasie und Melancholie eng miteinander verwoben sind. Tief im Wald seiner Traumwelt schlägt sein Herz.

ISBN 978-3-98-195535-4

10,00 

zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Artikelnummer: 978-3-98-195535-4 Kategorie:

Das Labyrinth Hinter Meinen Augen

Eine Novelle von Fuchstraum

Mein Vater sagt oft: „Julia, du bist ein Labyrinth auf zwei Beinen.“
Und er hat Recht. In mir sind unzählige Windungen und Biegungen und viele
Sackgassen. Man verläuft sich in mir – und oft verlaufe ich mich selbst.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.223 kg
Größe 114 × 172 × 2 cm
Inhalt

124 Seiten – gedruckt auf Munken® Print Cream 1.5

Taschenbuch

114 x 172 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Labyrinth hinter meinen Augen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.